20 MINUTEN DIE DEIN LEBEN VERÄNDERN

"Lerne die Sprache des Körpers zu verstehen und werde durch verschiedene Bewegungsformen wieder gesund und schmerzfrei." - Markus Zettl

Trainingsinhalte

Meine Philosophie

 

Hilfe zur Selbsthilfe

 

Mit dir eine neue Lebensqualität zu erreichen, durch

 

  • Schmerzfreiheit

  • mehr Beweglichkeit

  • und Lebensfreude

 

Jeder Mensch sollte dazu fähig sein, auftretende Schmerzen richtig zu verstehen und seinen Körper selbst "instand" zu halten.

Was wir dazu benötigen ist ein neues Schmerzverständnis wie Schmerzen entstehen, wie sich der menschliche Körper bewegt, wie wir fehlerhafte Bewegung und Haltung erkennen können und mit welchen einfachen "Werkzeugen" wir dieses wieder verändern können.

Ich zeige dir  praktisch die "Bedienungsanleitung" für einen schmerzfreien Körper.

Der Schwerpunkt liegt dabei, dass wir die Schmerzen durch gezielte individuelle angepasste Engpassdehnungen in Zusammenspiel mit faszialen Techniken beseitigen und dann durch das Üben von Bewegungsformen dauerhaft halten können.

 

Durch die L&B SCHMERZTHERAPIE , das L&B MOTION Training, durch das Fascial Fitness Training und  Mobility  Techniken, durch Tipps in Sachen Ernährung, Nährstoffe und mentalen Themen, hast du die Möglichkeit ein Leben lang schmerzfrei, gesund und voll beweglich zu bleiben.

Somit hast du einen großen "Werkzeugkoffer" mit verschiedensten Werkzeugen zur Hand, um schmerzfrei und gesund durch das Leben zu gehen.

 

 

Erlernen der L&B MOTION Bewegungsformen

Teile des Ablaufes der Basisform

Die L&B-Motion Bewegungsformen sind fließende Bewegungsabläufe. Sie führen dem Körper systematisch alle Reize zu, die er braucht, um die bestmögliche Gesundheit erlangen zu können.

 

Auf 12 Sätze verteilt sorgen die ungefähr 800 Ansteuerungen dafür, dass wir unseren Körper in all die Winkel wieder hineinbewegen, die wir im Alltag gar nicht mehr nutzen.

 

Somit erreicht man immer mehr Bewegungsfreiheit, lernt seinen Körper wieder bewusst wahrzunehmen und bestmöglich anzusteuern und betreiben Prävention auf höchster Ebene.

Erlernen der individuellen Engpassdehnungen für zu Hause

Sie setzen dort an, wo das Bewegungssystem Not leidet

Engpassdehnungen sind speziell entwickelte Dehnungsabläufe, die in minimalem Zeiteinsatz größtmögliche Effekte erzielen. Dies ist so wichtig, da sie im Bereich der L&B SCHMERZTHERAPIE  so schnell wie möglich den Effekt der Schmerzpunktpressur unterstützen und schon dauerhaft einprogrammieren. Die in der L&B MOTION BEWEGUNGSTHERAPIE unterrichteten Engpassdehnungen bestehen aus neun Einzelschritten, die im festen Ablauf unterrichtet werden.

Erlernen der L&B MOTION Bodenform

Teile des Ablaufes der Bodenform

Auswahl der wichtigsten großen Muskelgruppen des Körpers, in Abfolge einer fließend vorgeschriebenen Bewegung am Boden.

Erlernen von faszialen Techniken

Du erlernst den Umgang mit einer sogenannten Blackroll und lernen verschiedene fasziale Techniken um wieder schneller schmerzfrei zu werden.

Erlernen von  Mobility Techniken 

Mobility bezeichnet die aktive Mobilisation der Gelenke in ihrer vollständigen Bewegungsamplitude. Die Bewegungen richten sich nach unseren natürlichen Bewegungsmustern.

Die Gelenke werden durch Muskelkraft aktiv in ihrem größtmöglichen Bewegungsausmaß mobilisiert. Hierbei sind kaum Grenzen gesetzt, die Übungen reichen von eingelenkigen bis hin zu komplexen, mehrgelenkigen Bewegung.

Erlernen einer gesunden Lebensführung

Damit du nicht nur schmerzfrei sondern auch gesund durch dein Leben gehst, erhältst du Tipps und Hilfen die es dir ermöglichen, gesund und schmerzfrei zu leben.

Beschwerdebilder

 

Kopfbereich:

Migräne, Kopfschmerzen, Trigeminusneuralgie, Augen-Stirnkopfschmerzen, Zähneknirschen, Schiefhals, Steifnacken, Kieferschmerzen

Extremitäten:

Schulterschmerzen, Frozenshoulder, Impingement, Schultergelenksbursitiden, Golferellbogen, Tennisellbogen, Sehnenscheidenentzündungen, Karpaltunnelsyndrom, Handgelenkschmerzen, Arthrose der Fingergelenke, SMS Daumen, Oberschenkelschmerzen, Kniegelenksschmerzen, Meniskusschmerzen, Kniekehlen(Bakerzysten)schmerzen, Joggerschienbein, Wadenschmerzen, Fußgelenksschmerzen, Haluxschmerzen, Fersensporn, Achillissehnenentzündung, Restless legs und nicht toxisch (durch Vergiftungen) bedingte Polyneuropathien

Brust-und Rumpfbereich:

Brustkorbschmerzen (nicht durch Herzkrankheiten bedingt), Interkostalneuralgie, Asthma-und Atemschmerzen; Morbus Bechterew, Skoliosen, Osteoporoseschmerzen; Sodbrennen und Refluxbescherden, Weichteilrheumatismus/Fibromyalgie

 

Becken und Lendenwirbelsäule:

Sämtliche Rückenschmerzen, Ischiasschmerzen; Hexenschuss, Spinalkanalstenosen, Skoliosen, Beckenschiefstand und Beinlängendifferenzen, Gleitwirbel, Bandscheibenvorfälle und Protusionen, Facettengelenksarthrosen, Wurzelreizsymptomatiken, Hüftschmerzen, Leistenschmerzen, Nierenschmerzen, Ileosacralgelenkschmerzen,Steißbeinschmerzen, Schambeinentzündungen

markus zettl A ori transparant weiss.png

© 2018 Markus Zettl 

NEVER GIVE UP