Unser "krankes" Gesundheitssystem


Schon sehr erschreckend wie "krank" unser Gesundheitssystem im Moment wirklich ist.

Wie immer mehr die Politik das Gesundheitssystem in ein geldeintreibendes Wirtschaftsunternehmen umwandelt.

"Zum Wohle des Menschen" ist da schon lange nichts mehr.

Prof. Mayo schildert die Abgründe des deutschen Medizinsystems, in dem die Behandlung eines Patienten davon abhängt, wie profitabel seine Genesung ist.

Überträgt man die ganze Entwicklung auf die 6 Grundängste des Menschen, die da wären

  1. Angst vor Kritik

  2. Angst vor Krankheit

  3. Angst vor Armut

  4. Angst vor dem hohen Alter

  5. Angst die Liebe eines Menschen zu verlieren (Eifersucht)

  6. Angst vor dem Tod

dann sehen wir, dass drei von sechs Ängsten der Mensch alleine mit seiner Gesundheit hat.

Er hat Angst vor einer Krankheit, Angst vorm Alt werden und Angst vorm Tod.

Hilfe in Sachen Krankheit werden wir wohl in Zukunft immer weniger erwarten können, wir werden wohl weiterhin zu sinnlosen Operationen gedrängt.

Also liegt es an uns ob wir jetzt schon eigenverantwortlich für unsere Gesundheit einstehen,

denn dann müssten wir auch gar keine Angst vor einer Krankheit und vor dem Alter haben und mit einem gesunden Körper und einem wachen Geist auch keine Angst vor dem Tod.

"Werkzeuge" um seinen Körper von Schmerzen zu befreien gibt es viele, man muss es nur "TUN".

Unter den Erfahrungsberichten stehen schon viele die es geschafft haben.

Zum Video:



markus zettl A ori transparant weiss.png

© 2018 Markus Zettl 

NEVER GIVE UP