So viele Arztfehler-Verdachtsfälle wie noch nie

Bei der Techniker Krankenkasse (TK) sind 2018 so viele Beschwerden wegen möglicher Behandlungsfehler eingegangen wie nie zuvor.

5998 Versicherte meldeten sich bei der Kasse, weil sie vermuten, vom Arzt falsch behandelt worden zu sein. Das seien zehn Prozent mehr als 2017 und ein neuer Höchststand, betont die TK, die insgesamt gut zehn Millionen Versicherten hat.


Für den kompletten Artikel einfach auf das Bild klicken.



markus zettl A ori transparant weiss.png

© 2018 Markus Zettl 

NEVER GIVE UP