Mini Blackroll



Macht Rollen fröhlich?

Weniger traurig, weniger schwindlig, weniger Schmerzen – eine Studie an 37 Probanden, die ihre Füße 3 Wochen lang täglich mit der BLACKROLL® MINI massiert haben, gibt neue Hinweise auf die therapeutische Relevanz eines einfachen Faszientrainings.

Das Team des Center für Integrative Therapie und Training um Christopher Gordon und Carmen Graf hat 37 Patienten auf die Rolle gestellt. Für drei Wochen stand für die Probanden ein tägliches Ausrollen der Fußfaszie für mindestens 10 Minuten auf dem Programm. Zum Einsatz kam dabei die BLACKROLL® MINI.

Die Ergebnisse der im September auf Fascia Research Congress in Washington DC vorgestellten Studie sind spannend: Mehr als 60% stellten fest, dass sie weit weniger von Schwindelattacken gepeinigt wurden und ebenso viele waren schlichtweg weniger traurig.

Die Wirkung des Rollouts der Plantarfaszie auf den Gemütszustand ist ein Phänomen, das bislang viel zu selten Beachtung gefunden hat. Die Wechselwirkung der Faszien mit dem autonomen Nervensystem wird gerade erst erforscht. Die daraus resultierenden Effekte für Schmerzreduktion, Beweglichkeit und Stressabbau (sowie den damit verbundenen hormonellen Prozessen) werden in der Zukunft immer mehr Anwendung finden und Schmerzpatienten langfristig Erleichterung verschaffen.


markus zettl A ori transparant weiss.png

© 2018 Markus Zettl 

NEVER GIVE UP