Ein Pluspunkt für Sport bei Parkinson

Bewegen, bewegen und nochmals bewegen...


Parkinsonpatienten profitieren offenbar auch hinsichtlich der kognitiven Symptome von Sport.

Während Sport als erfolgreiches Therapiemittel für motorische Einschränkungen bei Parkinson gilt, ist der Effekt auf weitere Symptome, insbesondere kognitive Einschränkungen, wenig bekannt.


Ein deutsch-australisches Forscherteam hat nun in einer systematischen Literaturanalyse überprüft, welche Effekte spezifische Sportformen (Ausdauer-, Koordinations- und Krafttraining) auf die kognitive Leistungsfähigkeit von Parkinson-Patienten habe


zum Weiterlesen bitte auf das Bild klicken


markus zettl A ori transparant weiss.png

© 2018 Markus Zettl 

NEVER GIVE UP